© GPS-Odenwald.de 2013-2017 
von Hall/Tirol nach Velden/Wörthersee Tag 3/6
Bruneck - Niederolang - Olanger See - Welsberg - Niederdorf - Toblach Start Drauradweg - Innichen - Winnebach - Ambach - Sillian - Abfaltersbach - Thal-Aue
Heute   Morgen   mal   wieder   Kaiserwetter   in   Bruneck.   Nachdem   wir   in   dem   riesigen   Bett   im   dem   riesigen   Zimmer   hervorragend geschlafen   haben,   geht   es   nach   dem   Frühstück   ganz   allmählich   aufs   Rad.   Ganz   in   Ruhe,   No   net   hudle.   Gemütlich   geht   es   auf dem   Fahrradweg,   auf   einer   alten   Bahntrasse,   entlang   der   Rientz,   in   Richtung   Österreich.   Aber   bis   dahin   ist   noch   einiges   zu fahren.   Aber   wie   gesagt:   No   net   hudle.   Wir   genießen   das   Wetter   und   die   schöne   Landschaft   und   nähern   uns   unauffällig Toblach.   Hier   kaufen   wir   uns   im   Supermark   ein   gut   belegtes   Brötchen   und   stärken   uns.   Dann   sind   wir   auch   gleich   an   der Übersichtstafel   des   Drauradweges.   Nun   ein   Abschnitt,   den   wir   noch   nicht   gefahren   sind.   Was   Neues,   wie   aufregend.   Jetzt läuft   das   Rad   fast   von   alleine.   Viele   ebene   Wege   und   noch   mehr,   wo   man   gar   nicht   treten   muß.   Schee,   das   macht   Spaß.   Wir machen   viele   kleine   Pausen   an   schönen   Stellen   und   finden   dann   ganz   entspannt   in   Thal-Aue   eine   Pension.   Ein   ganz   altes Haus   mit   riesigen   Fluren,   alles   in   Holz,   von   denen   dann   ein   paar   Zimmer   abgehen.   In   den   Fluren   auf   den   Etagen   kann   man wirklich   Fußball   spielen.   Haben   wir   in   der   Größe   auch   noch   nicht   gesehen.   Die   Zimmer,   mit   Balkon,   sind   relativ   klein,   im Vergleich   zu   den   riesigen   Fluren   aber   gemütlich   eingerichtet.   Das   Bad   ist   eine   nachträglich   eingebaute   Nasszelle.   Das   hatten wir   auch   noch   nie,   war   aber   voll   witzig,   die   Konstruktion.   Gaststätte   integriert   im   Haus   mit   kühlem   Bier   und   leckerem   Essen. Schon wieder perfekt. Das ist nicht auszuhalten :-)
das Höhenprofil 3D Höhenprofil von Süd-West her betrachtet die Trackstatistik die Strecke/Track im .gpx Format in dieser .zip Link zum ODW-Tourennetz .kmz Download zum Höhe/Strecke-Faktor aller Touren beachtet bitte die Nutzungsbedingungen
GPS-ODENWALD.DE
Tunnel kurz hinter Bruneck...
grüne Wiesen und blau weißer Himmel...
Bookmark and Share
Kondition leicht Länge 68km Höhenmeter 660m Fahrzeit 6:45h
Start des Drauradweges...
in Innichen...
zurück weiter
die gesamte Tour  und noch mehr Bilder
qr code
der Track zum Download auf’s Smartphone
Mountain Biken Mountain Biken
Trekking Biken Trekking Biken
© GPS-Odenwald.de 2013-2017 
von Hall/Tirol nach Velden/Wörthersee Tag 3/6
Bruneck - Niederolang - Olanger See - Welsberg Niederdorf - Toblach - Start Drauradweg Innichen - Winnebach - Ambach - Sillia Abfaltersbach - Thal-Aue
Heute   Morgen   mal   wieder   Kaiserwetter   in   Bruneck.   Nachdem   wir in    dem    riesigen    Bett    im    dem    riesigen    Zimmer    hervorragend geschlafen   haben,   geht   es   nach   dem   Frühstück   ganz   allmählich aufs   Rad.   Ganz   in   Ruhe,   No   net   hudle.   Gemütlich   geht   es   auf dem   Fahrradweg,   auf   einer   alten   Bahntrasse,   entlang   der   Rientz, in   Richtung   Österreich.   Aber   bis   dahin   ist   noch   einiges   zu   fahren. Aber   wie   gesagt:   No   net   hudle.   Wir   genießen   das   Wetter   und   die schöne    Landschaft    und    nähern    uns    unauffällig    Toblach.    Hier kaufen   wir   uns   im   Supermark   ein   gut   belegtes   Brötchen   und stärken   uns.   Dann   sind   wir   auch   gleich   an   der   Übersichtstafel   des Drauradweges.   Nun   ein   Abschnitt,   den   wir   noch   nicht   gefahren sind.   Was   Neues,   wie   aufregend.   Jetzt   läuft   das   Rad   fast   von alleine.   Viele   ebene   Wege   und   noch   mehr,   wo   man   gar   nicht treten   muß.   Schee,   das   macht   Spaß.   Wir   machen   viele   kleine Pausen   an   schönen   Stellen   und   finden   dann   ganz   entspannt   in Thal-Aue   eine   Pension.   Ein   ganz   altes   Haus   mit   riesigen   Fluren, alles   in   Holz,   von   denen   dann   ein   paar   Zimmer   abgehen.   In   den Fluren   auf   den   Etagen   kann   man   wirklich   Fußball   spielen.   Haben wir   in   der   Größe   auch   noch   nicht   gesehen.   Die   Zimmer,   mit Balkon,   sind   relativ   klein,   im   Vergleich   zu   den   riesigen   Fluren aber    gemütlich    eingerichtet.    Das    Bad    ist    eine    nachträglich eingebaute   Nasszelle.   Das   hatten   wir   auch   noch   nie,   war   aber voll   witzig,   die   Konstruktion.   Gaststätte   integriert   im   Haus   mit kühlem   Bier   und   leckerem   Essen.   Schon   wieder   perfekt.   Das   ist nicht auszuhalten :-)
das Höhenprofil 3D Höhenprofil von Süd-West her betrachtet die Trackstatistik die Strecke/Track im .gpx Format in dieser .zip Link zum ODW-Tourennetz .kmz Download zum Höhe/Strecke-Faktor aller Touren beachtet bitte die Nutzungsbedingungen
GPS-ODENWALD.DE
Tunnel kurz hinter Bruneck...
grüne Wiesen und blau weißer Himmel...
Kondition leicht Länge 68km Höhenmeter 660m Fahrzeit 6:45h
Start des Drauradweges...
in Innichen...
zurück weiter
Mountain Biken Mountain Biken
Trekking Biken Trekking Biken