© GPS-Odenwald.de 2004-2021
von Arona nach Borgomanero
Camping - Dormeletto - Arona - San Carlo Monument - Dagnente - Campagna - Paruzzaro San Grato - Barquedo - Talonno - Santa Cristinetta - Borgomanero - Coco Veruno - Comignago - Dormeletto - Camping
Heute, am 17. Mai, leichter Regen, deswegen wollten wir uns nur mal Arona anschauen. Das war aber schnell gemacht, also schauen wir uns die Statue San Carlo auch noch an. Die war aber wegen des Wetters geschlossen. Nun waren wir schon hier oben, da haben wir uns entschlossen die Runde doch noch zu fahren. Allerdings entgegen der geplanten Richtung. Hat aber alles so weit funktioniert. Nur hinter Talonno haben wir den Weg nicht gefunden. Den gab es wohl auch nicht (mehr). In Borgomanero angekommen, wurde grade aufgeräumt vom Markttag. Schade. Der Markt muß ganz schön groß sein und hätte uns wohl auch Spaß gemacht. Zum Schluß hat das Bike noch einen Platten bekommen, bin aber mit mehrmals Nachpumpen noch zum Camping ohne Schlauchwechsel gekommen. Puhh. Kurz nach der Ankunft hat es auch angefangen heftig zu regnen. Mal wieder, wettertechnisch gesehen, Schwein gehabt.
das Höhenprofil 3D Höhenprofil von Osten her betrachtet die Trackstatistik die Strecke/Track im .gpx Format in dieser .zip Link zum ODW-Tourennetz .kmz Download zum Höhe/Strecke-Faktor aller Touren beachtet bitte die Nutzungsbedingungen
GPS-ODENWALD.DE
Blick von Arona auf den Lago Maggiore…
Arona bei Regen…
am San Carlo Monument…
Rückblick auf das San Carlo Monument…
Bookmark and Share
Kondition mittel Länge 38 km Höhenmeter 530 hm Fahrzeit 3:15 h
der Track zum Download auf’s Smartphone
Mountain Biken Mountain Biken
Trekking Biken Trekking Biken
Quellen & Brunnen Quellen & Brunnen
Bilder Bilder
© GPS-Odenwald.de 2004-2021
von Arona nach Borgomanero
Camping - Dormeletto - Arona San Carlo Monument - Dagnente - Campagna Paruzzaro - San Grato - Barquedo - Talonno Santa Cristinetta - Borgomanero - Coco Veruno - Comignago - Dormeletto - Camping
Heute, am 17. Mai, leichter Regen, deswegen wollten wir uns nur mal Arona anschauen. Das war aber schnell gemacht, also schauen wir uns die Statue San Carlo auch noch an. Die war aber wegen des Wetters geschlossen. Nun waren wir schon hier oben, da haben wir uns entschlossen die Runde doch noch zu fahren. Allerdings entgegen der geplanten Richtung. Hat aber alles so weit funktioniert. Nur hinter Talonno haben wir den Weg nicht gefunden. Den gab es wohl auch nicht (mehr). In Borgomanero angekommen, wurde grade aufgeräumt vom Markttag. Schade. Der Markt muß ganz schön groß sein und hätte uns wohl auch Spaß gemacht. Zum Schluß hat das Bike noch einen Platten bekommen, bin aber mit mehrmals Nachpumpen noch zum Camping ohne Schlauchwechsel gekommen. Puhh. Kurz nach der Ankunft hat es auch angefangen heftig zu regnen. Mal wieder, wettertechnisch gesehen, Schwein gehabt.
das Höhenprofil 3D Höhenprofil von Osten her betrachtet die Trackstatistik die Strecke/Track im .gpx Format in dieser .zip Link zum ODW-Tourennetz .kmz Download zum Höhe/Strecke-Faktor aller Touren beachtet bitte die Nutzungsbedingungen
GPS-ODENWALD.DE
Blick von Arona auf den Lago Maggiore…
Arona bei Regen…
am San Carlo Monument…
Rückblick auf das San Carlo Monument…
Kondition mittel Länge 38 km Höhenmeter 530 hm Fahrzeit 3:15 h
Mountain Biken Mountain Biken
Trekking Biken Trekking Biken